Körnerkissen selbst gemacht

Hey ihr Lieben, Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind wir auf der Suche nach Geschenken für unsere Liebsten. Persönliche Geschenke sind doch am schönsten, oder? Deshalb zeige ich euch heute, wie ihr ganz einfach und schnell Körnerkissen selbst machen könnt, die sich perfekt zum Verschenken eignen.

Das Beste daran ist, dass ihr kaum etwas dafür braucht. Ein paar Stoffreste, Nähgarn und Weizenkörner – das war’s schon! Ich habe letzte Woche einen ganzen Schwung Körnerkissen genäht, die ich zum Teil in Adventskalendern verschenkt habe. Den Rest habe ich selbst in Gebrauch und die übrigen warten auf ihren Einsatz an Weihnachten.

Das braucht ihr für eure Körnerkissen

  • 2 Stücke Baumwollstoff (in meinem Fall quadratisch in 13x13cm)
  • Nähmaschine (wenn vorhanden, ihr könnt auch von Hand nähen)
  • farblich passendes Nähgarn
  • Stecknadeln oder Klammern
  • Schere (wenn ihr habt eine Zick-Zack-Schere)
  • Nähnadel
  • 150-160 g Weizenkörner

Anleitung Körnerkissen selbst gemacht

Schneidet euch zunächst zwei gleich große Stücke Stoff zurecht. Ihr könnt ihr natürlich auch etwas upcyceln. Bettbezüge und Kissenbezüge eignen sich bestens.

Ich habe es mir leicht gemacht und eine quadratische Form gewählt. Legt die beiden Stoffteile nun rechts auf rechts aufeinander. Damit nichts verrutscht: Mit Stecknadeln oder Stoffklammern fixieren.

Näht jetzt drei der vier Seiten komplett zu. Bei der vierten Seite lasst ihr eine Wendeöffnung von mindestens 4 cm offen. Ihr könnt jetzt den Rand des Stoffes mit einer Zick-Zack-Schere abschneiden. Die Kanten werden dadurch später schöner.

Jetzt könnt ihr das Kissen umstülpen – sprich: auf die richtige Seite umdrehen. Bevor ihr nun aber die Wendeöffnung verschließen könnt, geht es ans Befüllen mit den Körnern. Ich verwende für meine Körnerkissen am liebsten Weizen. Bei meiner Kissengröße habe ich ca. 150 g Weizenkörner eingefüllt. Das geht übrigens am leichtesten mit einem Trichter.

Zu guter Letzt muss das Körnerkissen nun noch verschlossen werden. Das könnt ihr jetzt entweder auch mit der Nähmaschine, oder aber von Hand nähen. Ich habe mich für die Variante von Hand entschieden. Wie ihr sehen könnt, habe ich den Überwendlingsstich dafür verwendet.

That´s it: eure Handwärmer sind fertig. Fehlt nur noch eine kurze Gebrauchsanweisung, bevor ihr sie verschenken könnt.

Körnerkissen richtig verwenden

Fertig sind eure Handwärmer! Vergesst nicht, eine kurze Gebrauchsanweisung beizulegen, bevor ihr sie verschenkt. Die Körnerkissen könnt ihr in der Mikrowelle bei ca. 600 Watt für 60 bis 90 Sekunden erwärmen, im Backofen bei 100°C für 5 – 10 Minuten oder einfach auf die Heizung legen. So erwärmen sie sich langsam und werden auch nicht ganz so warm wie in der Mikrowelle oder dem Backofen, aber es funktioniert dennoch.

Wie ihr seht, sind die Körnerkissen ruck zuck genäht und eignen sich damit optimal als last minute Geschenk. Worauf wartet ihr? Ab an die Nähmaschine mit euch.

Weitere Beiträge
  • Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron ist mehr als nur ein Küchenhelfer; es ist ein Multitalent im Garten! Hier sind sieben kreative Wege, wie du dieses unscheinbare Pulver einsetze...
    Mehr lesen
  • Bonuspunkte einlösen Schitt für Schritt
    Bonuspunkte einlösen Schitt für Schritt
    Wenn Sie ihre gesammelten Bonuspunkte einlösen wollen, geht das ganz einfach: Öffnen Sie purux.de und legen Sie die gewünschten Artikel in Ihren Waren...
    Mehr lesen
  • Anmeldung purux Club
    Anmeldung purux Club
    So meldest du dich problemlos beim purux Club an: Startmenü nutzen: Geh auf die Startseite von Purux und klicke im Menü auf „Club“. So gelangst du zu ...
    Mehr lesen
  • Ostereier färben mit Natron
    Ostereier färben mit Natron
    Die Osterzeit ist da, und mit ihr kommt eine der liebsten Traditionen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen – das Färben von Ostereiern! Diese...
    Mehr lesen
  • ph Minus
    ph Minus
    purux pH Minus – Der pH-Senker in Lebensmittelqualität Die Qualität des Pool- und Whirlpoolwassers hängt entscheidend vom pH-Wert ab. Es ist une...
    Mehr lesen
  • Salzwasserpools
    Salzwasserpools
    Selbstversändlich können Sie für Urlabusfeeling, weicheres Wasser und zur Unterstützung der Desinfektion purux Poolsalz in jedem Pool verwenden. Für g...
    Mehr lesen
  • Schlämmkreide Zertifikate
    Schlämmkreide Zertifikate
    Hier finden Sie sämtliche Zertifikate und Dokumente zu purux Schlämmkreide! Spezifikation purux Schlämmkreide
    Mehr lesen
  • Pool frühlingsfit machen mit purux
    Pool frühlingsfit machen mit purux
    Der Frühling kommt und wir freuen uns schon auf warme Tage am Pool. Aber bevor es losgehen kann, müssen wir unseren Pool aus dem Winterschlaf wecken. ...
    Mehr lesen
  • Partnerprogramm / Affiliate / Folge Provisionen + Gutschein für Ihre Kunden
    Partnerprogramm / Affiliate / Folge Provisionen + Gutschein für Ihre Kunden
    Das neue purux Partnerprogramm bietet eine hervorragende Gelegenheit für purux Club Mitglieder, zusätzliche Vorteile aus ihren Einkäufen und Empfehlun...
    Mehr lesen
  • FAQs Magnesium
    FAQs Magnesium
    Häufige Fragen zu purux Magnesium: Kann ich purux Magnesium einnehmen? Magnesiumchlorid wird als Badezusatz, als Lebensmittelzusatzstoff E511 und als ...
    Mehr lesen
  • Anleitung zur erneuten Zahlung einer Bestellung
    Anleitung zur erneuten Zahlung einer Bestellung
    Falls Sie bei der Zahlung Ihrer Bestellung via PayPal oder einer anderen Zahlungsmethode auf Probleme gestoßen sind, können Sie die Zahlung ganz einfa...
    Mehr lesen
  • DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY-Handwaschpaste Wenn ihr wie ich gerne im Garten werkelt oder den lebhaften Alltag mit Kindern meistert, dann wisst ihr wie wichtig es ist, die Hän...
    Mehr lesen

Disclaimer

Wir danken dem Blogazin Andrina.de fü die vielen interessanten Beiträge und Rechnerchen die wir hier veröffentlichen dürfen.  Die Quelle aller Beiträge, sowie das Urheberrecht liegt ausschliesslich bei Andrina.de.

Die Beiträge sind insbesondere keine zugesicherten Produkteigenschaften der Produkte von purux.

Dem Nutzer werden die Seiten soweit gesetzlich zulässig, ohne jegliche (ausdrückliche oder konkludente) Garantie, Zusage oder Haftung zur Verfügung gestellt.

Ausser im Falle vorsätzlicher Schädigung, haftet die Schwarzmann GmbH nicht für Schäden, die durch oder in Folge entstanden sind. In jedem Falle ist die Schwarzmann GmbH jedoch nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website aufgetreten sind. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests.