Nachhaltiger ins neue Jahr starten: Einfache Tipps für den Alltag

Jedes Jahr nehmen sich viele von uns vor, bestimmte Dinge zu ändern oder zu verbessern. Wenn Du dieses Jahr dazu nutzen möchtest, umweltbewusster und nachhaltiger zu leben, aber denkst, das klingt zu kompliziert oder weißt nicht, wo Du anfangen sollst, dann bist Du hier an der richtigen Adresse.

Es gibt tatsächlich zahlreiche unkomplizierte Wege, wie Du mit einfachen Mitteln, die Du wahrscheinlich schon zu Hause hast, einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten kannst.

Hier sind einige praktische und leicht umzusetzende Vorsätze, die Du dieses Jahr in Angriff nehmen könntest:

1. Recyceln

Mach den ersten Schritt und benutze Plastik, das man wieder verwerten kann. Ein Beispiel dafür ist die Firma purux, ihre Beutel bestehen aus Zuckerrohr, was viel besser für die Umwelt ist. Der Kunststoff, der aus Zuckerrohr gemacht wird, heißt PE und kann in die gelbe Tonne geworfen werden, damit er recycelt wird. Dieses Material, PE, kann man viele Male wieder benutzen. Mehr dazu findet ihr auf ihrer Infoseite purux-verpackung.de dazu!

Nicht jedes Plastik kann problemlos recycelt werden also ist es wichtig darauf schon beim Einkauf zu achten!

2. Putzen mit Hausmitteln

Viele  Reinigungsmittel kannst du ganz einfach selbst herstellen. Mit Essig; Natron; Zitronensäure; Waschsoda und Kernseife lassen sich viele handelsübliche Reiniger ganz einfach Selbermachen! Das ist nicht nur umweltfreundlich und nachhaltiger, sondern schont auch Deinen Geldbeutel. Ein tolles Buch dazu ist: Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie von Smarticular

3. Energie sparen – ganz einfach!

Achte darauf, Lichter auszuschalten, wenn Du einen Raum verlässt, und nutze Energiesparlampen. Trenne außerdem Geräte vom Strom, wenn Du sie nicht benutzt. Das spart nicht nur Energie, sondern auch Deine Stromrechnung.

4. Wasser ist kostbar

Versuche, Wasser zu sparen, wo es geht. Sammle zum Beispiel Regenwasser für Deine Pflanzen. Und wenn Du Zähne putzt, lass das Wasser nicht die ganze Zeit laufen.

6. Kaufe lokal und saisonal

Wenn Du Lebensmittel kaufst, achte darauf, dass sie lokal und saisonal sind. Dies ist zwar im Winter etwas schwieriger aber es gibt dennoch eine gute Auswahl an Produkten. So unterstützt Du nicht nur die lokale Wirtschaft und die Landwirte in der Region, sondern reduzierst auch den CO2-Ausstoß, der beim Transport von Lebensmitteln entsteht.

7. Pflanze deine eigenen Kräuter

Es ist gar nicht so schwer, selbst Kräuter, Gemüse oder Früchte anzubauen. Selbst auf einem kleinen Balkon oder einer Fensterbank kannst Du starten. Es macht Spaß und Du weißt genau, was Du isst.

8. Öfter mal das Rad nehmen oder zu Fuß gehen

Warum nicht einfach mal das Auto stehen zu lassen und stattdessen das Fahrrad zu nehmen oder zu Fuß zu gehen. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, da es den CO2-Ausstoß reduziert, sondern auch für Deine Gesundheit und Fitness.

 

Zum Schluss

Jeder kleine Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zählt. Mit diesen Tipps kannst Du ganz einfach anfangen, umweltbewusster zu leben. Und das Beste daran: Du tust nicht nur etwas Gutes für unseren Planeten, sondern auch für dich und deinem Geldbeutel. Lass uns gemeinsam für eine grünere Zukunft sorgen!

 

Ihr möchtet keinen Tipp mehr verpassen? Dann meldet euch doch für die Briefe von Andrina.de an. Damit erhaltet ihr einmal im Monat einen virtuellen Brief von uns.

Weitere Beiträge
  • Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron ist mehr als nur ein Küchenhelfer; es ist ein Multitalent im Garten! Hier sind sieben kreative Wege, wie du dieses unscheinbare Pulver einsetze...
    Mehr lesen
  • Bonuspunkte einlösen Schitt für Schritt
    Bonuspunkte einlösen Schitt für Schritt
    Wenn Sie ihre gesammelten Bonuspunkte einlösen wollen, geht das ganz einfach: Öffnen Sie purux.de und legen Sie die gewünschten Artikel in Ihren Waren...
    Mehr lesen
  • Anmeldung purux Club
    Anmeldung purux Club
    So meldest du dich problemlos beim purux Club an: Startmenü nutzen: Geh auf die Startseite von Purux und klicke im Menü auf „Club“. So gelangst du zu ...
    Mehr lesen
  • Ostereier färben mit Natron
    Ostereier färben mit Natron
    Die Osterzeit ist da, und mit ihr kommt eine der liebsten Traditionen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen – das Färben von Ostereiern! Diese...
    Mehr lesen
  • ph Minus
    ph Minus
    purux pH Minus – Der pH-Senker in Lebensmittelqualität Die Qualität des Pool- und Whirlpoolwassers hängt entscheidend vom pH-Wert ab. Es ist une...
    Mehr lesen
  • Salzwasserpools
    Salzwasserpools
    Selbstversändlich können Sie für Urlabusfeeling, weicheres Wasser und zur Unterstützung der Desinfektion purux Poolsalz in jedem Pool verwenden. Für g...
    Mehr lesen
  • Schlämmkreide Zertifikate
    Schlämmkreide Zertifikate
    Hier finden Sie sämtliche Zertifikate und Dokumente zu purux Schlämmkreide! Spezifikation purux Schlämmkreide
    Mehr lesen
  • Pool frühlingsfit machen mit purux
    Pool frühlingsfit machen mit purux
    Der Frühling kommt und wir freuen uns schon auf warme Tage am Pool. Aber bevor es losgehen kann, müssen wir unseren Pool aus dem Winterschlaf wecken. ...
    Mehr lesen
  • Partnerprogramm / Affiliate / Folge Provisionen + Gutschein für Ihre Kunden
    Partnerprogramm / Affiliate / Folge Provisionen + Gutschein für Ihre Kunden
    Das neue purux Partnerprogramm bietet eine hervorragende Gelegenheit für purux Club Mitglieder, zusätzliche Vorteile aus ihren Einkäufen und Empfehlun...
    Mehr lesen
  • FAQs Magnesium
    FAQs Magnesium
    Häufige Fragen zu purux Magnesium: Kann ich purux Magnesium einnehmen? Magnesiumchlorid wird als Badezusatz, als Lebensmittelzusatzstoff E511 und als ...
    Mehr lesen
  • Anleitung zur erneuten Zahlung einer Bestellung
    Anleitung zur erneuten Zahlung einer Bestellung
    Falls Sie bei der Zahlung Ihrer Bestellung via PayPal oder einer anderen Zahlungsmethode auf Probleme gestoßen sind, können Sie die Zahlung ganz einfa...
    Mehr lesen
  • DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY-Handwaschpaste Wenn ihr wie ich gerne im Garten werkelt oder den lebhaften Alltag mit Kindern meistert, dann wisst ihr wie wichtig es ist, die Hän...
    Mehr lesen

Disclaimer

Wir danken dem Blogazin Andrina.de fü die vielen interessanten Beiträge und Rechnerchen die wir hier veröffentlichen dürfen.  Die Quelle aller Beiträge, sowie das Urheberrecht liegt ausschliesslich bei Andrina.de.

Die Beiträge sind insbesondere keine zugesicherten Produkteigenschaften der Produkte von purux.

Dem Nutzer werden die Seiten soweit gesetzlich zulässig, ohne jegliche (ausdrückliche oder konkludente) Garantie, Zusage oder Haftung zur Verfügung gestellt.

Ausser im Falle vorsätzlicher Schädigung, haftet die Schwarzmann GmbH nicht für Schäden, die durch oder in Folge entstanden sind. In jedem Falle ist die Schwarzmann GmbH jedoch nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website aufgetreten sind. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests.