Geschichte der Fabrik Laaber

Inhaltsverzeichnis

Die Geschichte der Fabrik Laaber beginnt 1948. Sie wurde von Hr. Hugo Rzejak am Ortsrand gegründet. Ursprünglich war der Betrieb als Textilwerk Laaber firmiert, wobei Weberei, Strickerei, Färberei und Druckerei in kleinem Maßstab durchgeführt wurde. Nach dem Ableben des Gründers 1956 wurde der Betrieb in von Hr. Eugen Rzejak weitergeführt. Ende der 50er Jahre stellten sich die ursprünglichen Betriebszweige als unrentabel heraus. Es wurde eine handwerkliche Filmdruckerei auf Drucktischen betrieben, die wesentlichen Arbeiten waren dabei drucken, dämpfen, waschen, pressen und rollen.

Aufgrund der Lohnkostenentwicklung war diese Handdruckerei nicht mehr rentabel, weshalb in den bestehenden Räumlichkeiten ab 1968 mechanische Filmdruckmaschinen installiert wurden. Ab Mitte der 70er Jahre wurden die Flachdruckmaschinen durch Rotationsdruckmaschinen ersetzt und die Dämpferei modernisiert. 1985 wurde der Betrieb von Hanns Jürgen

Rzejak weitergeführt. Mit unternehmerischen Geschick expandierte der Textilingenieur. Umsatz und Gewinn stiegen um ein vielfaches und auch die Mitarbeiterzahl wuchs von 35 auf über 60 Mitarbeiter.

Ins besonders in den 70er und in den 90er Jahren wurde stark expandiert und Stoffdrucke auf höchstem Niveau, teilweise im 2-Schicht-Modell produziert. In Spitzenzeiten waren über 60 Mitarbeiter beschäftigt. Durch Neuansiedelungen von Wohnhäusern am damaligen Ortsrand lag die Fabrik Laaber nun im Mischgebiet, was gelegentlich zu Spannungen zwischen Unternehmen und Nachbarschaft führte.

Ende der 90er Jahre wurde zunehmend Konkurrenz durch Fernost auch im hochpreisigen Textilsegment, sowie der Trend zu unifarbenen Stoffen spürbar. 1997 wurde deshalb eine Kooperation mit Loden Steiner (Österreich) geschlossen. Die Fabrik in Laaber hat sich auf hochwertige Wolldrucke spezialisiert.

 

Nach dem endgültigen AUS für die Produktion 2007 wurden neben der Nutzung als reine Lagerfläche die repräsentative Ausstellungsfläche als Laden für textile Meterware genutzt.

2012 wurde die Fabrik Laaber von dem Onlinehändler Hr. Hans-Jürgen Schwarzmann gekauft und seit dem von der Schwarzmann GmbH zum Lagern, Verpacken und Versenden genutzt.

2013 wurde der Firmensitz komplett nach Laaber verlegt.

2014 wurde eine 180kw Solaranlage (ca. 1000qm) montiert, deren Ertrag den Stromverbrauch des Betriebes bei weitem übersteigt.

2015 wurde ein Bauantrag zum Abriss und Neubau der Hallen zur Beratzhausener Strasse gestellt und neue Büroräume im ehemaligen Stoffladen eingerichtet.

2016 Circa die Hälfte der bestehenden Hallen wurde abgerissen. Betonboden und Mauerwerk wurden vor Ort zerkleinert. Nach eingehenden Labor Untersuchungen konnte das Material als Untergrund für den Neubau wieder ohne Einschränkungen verwendet werden. Auch der Boden wurden flächendeckend auf mögliche Schadstoffbelastung untersucht, er war einwandfrei. Lediglich der Boden und die Wände der „Farbküche“ wurden fachgerecht entsorgt, da eine Wiederverwertung nur unter Auflagen möglich gewesen wäre.

2017  Fertigstellung unserer Versandhalle.

2018 Fertigstellung der Lagerhallen, Inbetriebnahme unserer Abfüllinie für Pulver und Granulate.

2019  Fertigstellung der Umschlaghalle mit 2 Laderampen.

2020 Umzug der Produktionsline, erhebliche Reduzierung der Energiekosten durch Nutzung der Schwerkraft statt Vakuumtransport zum Abfüllmaschine.

2023 Neugestaltung der Außenbereiche mit vielen neuen Bäumen und Heckenpflanzen – wir haben ein wunderbares 12.000qm großes Grundstück direkt am Fluss inmitten von Bäumen und Wiesen. 

2024 – folgt….

Weitere Beiträge
  • Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron ist mehr als nur ein Küchenhelfer; es ist ein Multitalent im Garten! Hier sind sieben kreative Wege, wie du dieses unscheinbare Pulver einsetze...
    Mehr lesen
  • Bonuspunkte einlösen Schitt für Schritt
    Bonuspunkte einlösen Schitt für Schritt
    Wenn Sie ihre gesammelten Bonuspunkte einlösen wollen, geht das ganz einfach: Öffnen Sie purux.de und legen Sie die gewünschten Artikel in Ihren Waren...
    Mehr lesen
  • Anmeldung purux Club
    Anmeldung purux Club
    So meldest du dich problemlos beim purux Club an: Startmenü nutzen: Geh auf die Startseite von Purux und klicke im Menü auf „Club“. So gelangst du zu ...
    Mehr lesen
  • Ostereier färben mit Natron
    Ostereier färben mit Natron
    Die Osterzeit ist da, und mit ihr kommt eine der liebsten Traditionen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen – das Färben von Ostereiern! Diese...
    Mehr lesen
  • ph Minus
    ph Minus
    purux pH Minus – Der pH-Senker in Lebensmittelqualität Die Qualität des Pool- und Whirlpoolwassers hängt entscheidend vom pH-Wert ab. Es ist une...
    Mehr lesen
  • Salzwasserpools
    Salzwasserpools
    Selbstversändlich können Sie für Urlabusfeeling, weicheres Wasser und zur Unterstützung der Desinfektion purux Poolsalz in jedem Pool verwenden. Für g...
    Mehr lesen
  • Schlämmkreide Zertifikate
    Schlämmkreide Zertifikate
    Hier finden Sie sämtliche Zertifikate und Dokumente zu purux Schlämmkreide! Spezifikation purux Schlämmkreide
    Mehr lesen
  • Pool frühlingsfit machen mit purux
    Pool frühlingsfit machen mit purux
    Der Frühling kommt und wir freuen uns schon auf warme Tage am Pool. Aber bevor es losgehen kann, müssen wir unseren Pool aus dem Winterschlaf wecken. ...
    Mehr lesen
  • Partnerprogramm / Affiliate / Folge Provisionen + Gutschein für Ihre Kunden
    Partnerprogramm / Affiliate / Folge Provisionen + Gutschein für Ihre Kunden
    Das neue purux Partnerprogramm bietet eine hervorragende Gelegenheit für purux Club Mitglieder, zusätzliche Vorteile aus ihren Einkäufen und Empfehlun...
    Mehr lesen
  • FAQs Magnesium
    FAQs Magnesium
    Häufige Fragen zu purux Magnesium: Kann ich purux Magnesium einnehmen? Magnesiumchlorid wird als Badezusatz, als Lebensmittelzusatzstoff E511 und als ...
    Mehr lesen
  • Anleitung zur erneuten Zahlung einer Bestellung
    Anleitung zur erneuten Zahlung einer Bestellung
    Falls Sie bei der Zahlung Ihrer Bestellung via PayPal oder einer anderen Zahlungsmethode auf Probleme gestoßen sind, können Sie die Zahlung ganz einfa...
    Mehr lesen
  • DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY-Handwaschpaste Wenn ihr wie ich gerne im Garten werkelt oder den lebhaften Alltag mit Kindern meistert, dann wisst ihr wie wichtig es ist, die Hän...
    Mehr lesen

Disclaimer

Wir danken dem Blogazin Andrina.de fü die vielen interessanten Beiträge und Rechnerchen die wir hier veröffentlichen dürfen.  Die Quelle aller Beiträge, sowie das Urheberrecht liegt ausschliesslich bei Andrina.de.

Die Beiträge sind insbesondere keine zugesicherten Produkteigenschaften der Produkte von purux.

Dem Nutzer werden die Seiten soweit gesetzlich zulässig, ohne jegliche (ausdrückliche oder konkludente) Garantie, Zusage oder Haftung zur Verfügung gestellt.

Ausser im Falle vorsätzlicher Schädigung, haftet die Schwarzmann GmbH nicht für Schäden, die durch oder in Folge entstanden sind. In jedem Falle ist die Schwarzmann GmbH jedoch nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website aufgetreten sind. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests.